Phoniatrie

Die Phoniatrie umfasst die Kommunikationsstörungen. Dazu zählen Spracherwerbs- und Stimmstörungen im Kindesalter, Redefluss- und Artikulationsstörungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, Störungen der Stimme, Näseln, Lese- Rechtschreibstörungen bei Jugendlichen und Erwachsenen, aber auch Stimm-, Sprech- und Schluckstörungen nach ausgedehnten Kopf- und Halstumoroperationen. Die Diagnostik erfolgt mit Hilfe gezielt eingesetzter computerunterstützter Analyse von Stimme und Sprache. Mit modernen Videostroboskopie-Geräten gelingt die Schwingungsanalyse der Stimmlippen. Ganz besonders spielt aber das „Hinhören“ auf die Stimme der Patienten eine grosse Rolle. Bei den Kindern wird auch der Familie eine grosse Bedeutung beigemessen. Es steht ein interdisziplinäres Team bestehend aus Ärzten, LogopädInnen, einem Psychologen und einer Sozialarbeiterin zur Verfügung, das auf die Untersuchung, Beratung, Betreuung und Therapie von Patienten mit Kommunikationsstörungen spezialisiert ist.

 

Kontakt

Abteilung für Phoniatrie, Stimm-,
Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen
HNO-Klinik
Inselspital
3010 Bern

phoniatrie(at)insel.ch

Telefonsprechzeiten

8:30-11:30 und 14:30-16:30
Am Mittwoch- und Freitagnachmittag keine Telefonsprechzeiten.

Telefon: +41 (0)31 632 33 49
Telefax: +41 (0)31 632 31 93

Wo finden Sie uns?

Sie finden und auf dem Inselareal in Bern im Gebäude der Augenklinik (EG), Eingang 48A (siehe Quadrat G/H 4 auf dem Situationsplan).