Diagnostisches Leistungsspektrum

  • Objektive und subjektive Hördiagnostik, bereits ab dem ersten Lebenstag bis ins hohe Alter: Audiometrie, OAE, Hirnstammaudiometrie etc.
  • Labor zur Abklärung von Schwindelerkrankungen
  • Olfaktologie und Gustologie (Geruch und Geschmack)
  • Ultraschall im HNO-Bereich
  • Tumorvor- und Nachsorgeuntersuchungen
  • Schlaf- und Schnarchsprechstunde
  • Videostroboskopie und computergestützte Stimmschallanalyse bei Stimmstörungen

Therapeutisches Leistungsspektrum

Unsere Klinik verfügt über drei im Jahr 2011 umgebaute und nach dem aktuellen Stand der Technik ausgestattete Operationssäle. Die neue OR1 Multimedia-Einrichtung erlaubt über das „surgical cockpit“ eine Video-Direktübertragung der chirurgischen Eingriffe. Damit lassen sich insbesondere die minimal-invasiven endoskopischen Operationen im interdisziplinären Team gemeinsam beurteilen, so dass das Operationsverfahren individuell optimiert werden kann. Neu ist auch der Ultra-Puls-Laser, der eine besonders schonende Operationstechnik gewährleistet. Viele Operationen können auch ambulant durchgeführt werden.

  • Gehörverbessernde Mikrochirurgie
  • (Teil-)Implantierbare Hörgeräte, knochenverankerte Hörgeräte (BAHA) und Cochlea-Implantationen
  • Anpassung von Hörgeräten
  • Tinnitussprechstunde
  • Computerassistierte Navigationschirurgie der Nase, der Nasennebenhöhlen und der Schädelbasis
  • Endoskopische Tränenwegschirurgie
  • Allergologie
  • Behandlung von Geruchs- und Geschmacksstörungen
  • Chirurgie von gutartigen und bösartigen Tumoren im HNO-Bereich mit besonderer Berücksichtigung der Organerhaltung
  • Speicheldrüsen- und Schilddrüsenchirurgie unter Neuromonitoring zum Schutz des Gesichts- resp. Stimmlippennerven