The HINTS Family of Eye Movement Tests and the Future of the «Eye ECG»

Prof. David E. Newman-Toker Mittwoch, 29. August, 18:15 -19:30 Uhr, Langhans Auditorium

The HINTS Family of Eye Movement Tests and the Future of the «Eye ECG»


David Newman-Toker M.D. Ph. D ist Professor der Neurologie an der Johns
Hopkins Universität mit Sprechstunden und Zusammenarbeit in der Notfallmedizin,
Epidemiologie und der «Johns Hopkins Bloomberg School of Public Health».
Er ist zudem Direktor des «Armstrong Institute Center for Diagnostic Excellence
», welches sich für die Verbesserung von diagnostischer Sicherheit, Qualität
und Werten einsetzt.
Dr. Newman-Toker studierte an der Yale Universität (B.S., 1991) und University
of Pennsylvania School of Medicine (M.D., 1995). Die Ausbildung zum Neurologen
absolvierte er am Massachusetts General Hospital (1999), mit anschliessenden
fellowships in Neuro-Ophthalmologie an der Harvard University/Massachusetts
Eye & Ear Infirmary (2000) und in der Neurootologie an der Johns Hopkins
Universität (2002). Seinen PhD in Methoden der klinischen Forschung schloss er
im 2007 an der Johns Hopkins Bloomberg School of Public Health ab.